Jodeln und musizieren begleitet uns seit Beginn unserer Beziehung. 1998 hatten wir unseren ersten kleinen Auftritt als Duett am 50. Geburtstag von Elmars Vater.
Seither haben wir immer wieder miteinander musiziert, auf humorvolle, besinnliche, traditionelle, lockere Art und Weise.
Das Jodeln passt exakt zu unserem Betriebsbild - es gehört einfach zu unserem "Älpli".
Elmar begleitet unseren Gesang in der Regel und Maya zupft ab und wann noch etwas die Bassgeige dazu, daneben verbreiten sich an Sommerabenden Alphornklänge über die Weide.

Musik ist für uns etwas wunderbares, ein Ausgleich zum körperlich strengen Alltag. Leider müssen wir immer wieder die Zeit "stehlen", um dem "musigen" nachzugehen.

Schon an vielerlei Anlässen durften wir singen und musizieren. Seien es fröhliche oder traurige.